English EN German DE

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

 Datenschutz bei Metrade Packaging Gmbh 

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen und Ihrer geschäftlichen Daten haben bei uns oberste Priorität. Sie können sich darauf verlassen, dass wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten streng an die gesetzlichen Rahmenbedingungen (DSG, DSGVO) halten.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist die Metrade  Packaging, Gewerbepark Hausleitnerweg 105, 4020 Linz, Tel. +43 660 4567 124, E-Mail: office@metrade-packaging.at

Kontaktmöglichkeit bei Anliegen zum Datenschutz

Wenn Sie ein Anliegen rund um das Thema Datenschutz haben, können Sie uns gerne unter office@metrade-packaging.at oder per Post erreichen.  

Ihre persönlichen und geschäftlichen Daten

  • Ihre Daten sind z. B. bei folgenden Aktionen nötig:
    • Bestellung von Produkten, Mustern, Katalogen und Dienstleistungen
    • beim Abonnieren oder Abbestellen des Newsletters
    • wenn Sie uns über die Webseite kontaktieren (über unseren Chat oder unser Kontaktformular)

Der Schutz Ihrer Daten

  • Alle Informationen, die Sie beim online bei www.metrade-packaging.at eingeben, werden mittels einer der neusten und sicheren Technologie verschlüsselt und erst dann übermittelt. Damit werden Ihre Informationen davor geschützt von unbefugten Dritten eingesehen zu werden.
  • Das System zur Auftragsabwicklung steht bei uns nicht in direkter Verbindung mit dem Internet. So sind alle Informationen zu Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihrem Einkauf garantiert vor fremdem Zugriff sicher.
  • Die für die Auftragsabwicklung notwendigen Daten werden streng im Rahmen der Richtlinien des Datenschutzgesetzes und der europäischen Datenschutzgrundverordnung gespeichert und verwendet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), wenn Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen.

Datenschutzerklärung

  • 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des österreichischen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

 

  • 2 Bestandsdaten

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten archiviert und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen bzw. der Fristen gemäß dem Produkthaftungsgesetz gelöscht, sofern Sie nicht in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Im Fall des Abbruchs des Einkaufsvorganges als Gast oder als nicht eingeloggter User ohne Vertragsabschluss, werden die im Web-Shop gespeicherten Daten des Vorgangs gelöscht.

Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.

Zusätzlich verwenden wir und ggf. bevollmächtigte Dienstleistungspartner (z. B. Lettershop einer Druckerei) Ihre personenbezogenen Daten (Name, Adresse bzw. Ihre Bestellhistorie), um Sie auf dem Postweg über Neuheiten und das aktuelle Geschehen rund um das Thema Verpackung, Betriebseinrichtung und Betriebshygiene zu informieren.

Sie sind damit immer auf dem neuesten Stand bezüglich Gesetzen, Verordnungen, Produkten, Aktionen und Preisen.

Dieser Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Senden Sie uns dazu einfach eine kurze Mitteilung per Post, E-Mail oder Fax.

Metrade Packaging

Hausleitnerweg 105

4020 Linz

E-Mail: office@metrade-packaging.at

  • 3 Benutzerregistrierung

Nutzer können optional ein Benutzerkonto anlegen, in dem sie vor allem ihre Bestellungen einsehen können. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die Benutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Wenn Nutzer ihr Benutzerkonto löschen möchten, kontaktieren Sie uns unter der oben genannten Adresse. Ihre im Benutzerkonto hinterlegten Daten sowie das eigentliche Benutzerkonto mit dem Online-Login werden gelöscht, vorbehaltlich Daten, deren Aufbewahrung aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig ist. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht); Angaben im Benutzerkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.

  • 11 Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular, Chat im Passivmodus oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung und wirtschaftliches Interesse) verarbeitet.

Vor dem Abschicken eines Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an office@metrade-packaging.at schicken.

  • 16 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als «Inhalte»). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an ihren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als «Web Beacons» bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die «Pixel-Tags» können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

  • 21 Dauer der Datenspeicherung

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

  • 22 Rechte als Betroffener

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso können Sie der Verarbeitung widersprechen und haben das Recht auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter, maschinenlesbarer Form. Fragen zu allen genannten Rechten können Sie z.B. über die folgende E-Mail-Adresse stellen: office@metrade-packaging.at

Close

Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.